Slider-Dr-Dirk-Eiwanger

Dr. med. Dirk Eiwanger

Ihr führender Spezialist für Endoprothetik von Hüfte, Kniegelenk und Schulter in Deutschland

Schwerpunkte


Endoprothetik von Hüfte, Kniegelenk und Schulter inklusive Wechselendoprothetik
Gelenkerhaltende Kniechirurgie


Qualifikation


2015 – 2018 Koordinator und Seniorhauptoperateur Endoprothesenzentrum (EPZ) der Maximalversorgung, St. Elisabethen Krankenhaus Frankfurt
2008 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
2006 Facharzt für Orthopädie
2003 Zusatzbezeichnung Sportmedizin
2002 Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
2002 Fachkunde Strahlenschutz / Skelett
2001 Promotion an der Orthopädischen Universitätsklinik Frankfurt am Main zum Thema „Einfluß Kortisons auf die akut postoperative Rehabilitation von Kniepatienten“

Lebenslauf


2015 – 2018 Leitender Oberarzt in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Chefarzt Prof. Dr. Markus Rittmeister, St. Elisabethen Krankenhaus Frankfurt am Main
2006 – 2015 Oberarzt im St. Elisabethen Krankenhaus, Frankfurt am Main
2005 – 2006 Assistenzarzt Orthopädie und Unfallchirurgie, Städtische Kliniken Höchst / Frankfurt am Main
2002 – 2005 Assistenzarzt in der 1. Orthopädischen Klinik der Hessing Stiftung Augsburg
2001 – 2002 Assistenzarzt Abteilung Unfallchirurgie, Klinikum Kaufbeuren
1999 – 2001 Assistenzarzt in der Orthopädischen Universitätsklinik, Stiftung Friedrichsheim, Frankfurt am Main
1992 – 1999 Studium der Medizin, Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt am Main, inklusive Auslandsaufenthalte:1998 Cedars Sinai Medical Center, Los Angeles, UCLA School of Medicine, USA / 1997 Queen Elisabeth-2-Hospital, Maseru, Lesotho, Südliches Afrika
1990 – 1992 Wehrersatzdienst Betreuung/Pflege Altenwohnanlage, Stadt Steinbach, Taunus
1977 – 1989 Schulbesuch mit Gymnasialabschluß, Altkönigschule Kronberg, Taunus inklusive Auslandsjahr 1987/88 mit High School Abschluß, Ventura, Kalifornien, USA
1971 geboren in Frankfurt am Main


Wir sind für Sie da!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.


Dr. med. Dirk Eiwanger

    *Pflichtfelder