Team-Knie

Zentrum für Sportmedizin Wiesbaden

Ihre führenden Spezialisten für Sportmedizin in Deutschland

Sportmedizin



Operationen


Seit Jahren gehört die Sportmedizin zu unserem Tätigkeitsbereich. Unserem operativen Schwerpunkt entsprechend, bieten wir hier alle gängigen und aktuellen OP-Verfahren an.

Hierzu gehören Stabilisierungsoperationen an der Schulter, Bandplastiken, Meniskusrefixation und rekonstruktiven Verfahren am Gelenkknorpel inklusive Knorpelzelltransplantationen (ACT) am Knie.

Weiterhin sämtliche Verfahren der Fuß- und Sprunggelenkchirurgie, hier auch mit minimalinvasiven Achillessehnennähten, Bandstabilisierungen und sämtlichen Verfahren der Knorpelchirurgie.

Diagnostik


Neben den üblichen diagnostischen Verfahren wie Röntgen, Ultraschall (auch mit Doppler und Powerdoppler) gehören alle aktuellen Möglichkeiten zu unserem Repertoire.

Als Zentrum für Fußchirurgie bieten wir auch die dynamische Pedobarografie. Komplettiert wird die Diagnostik durch die dreidimensionale Wirbelsäulenvermessung. Diese bietet die Möglichkeit einer strahlungsfreien Darstellung der Wirbelsäule.

Insgesamt ist uns die Zusammenarbeit zwischen Arzt und Orthopädietechniker besonders wichtig, denn nur so können Probleme optimal analysiert und dann auch, z. B. mit maßgefertigten Einlagen und individuellen Therapie- und Trainingsplänen behoben werden.

Konservative Therapie


Neben der bereits erwähnten Einlagenversorgung, die einen entscheidenden Beitrag leistet, gehört die Stoßwellentherapie in der Sportmedizin seit Jahren zur Basis. Bei geringgradigeren Knorpelschäden ist die Injektion von Hyaluronsäure eine dankbare und hilfreiche Therapieform.

In der Therapie von Muskel- und Sehnenverletzungen können wir mit der Injektion von thrombozytenreichem Plasma (PRP) häufig erstaunliche Erfolge verzeichnen.

Unsere Behandlungserfolge werden durch die Etablierung dieses Verfahrens im Leistungs- und Profisport untermauert.

Partner des Olympiastützpunkt Frankfurt


Seit vielen Jahren sind wir orthopädischer Partner des Olympiastützpunkt Frankfurt. Durch diese Enge Kooperation kommen Athleten aus ganz Deutschland zur Diagnostik und Therapie zu uns.

Hierzu gehören unter anderem Handballweltmeister, Triathloneuropameister, zahlreiche Olympiaschwimmer, Bobfahren aber natürlich auch unzählige Amateurathleten.

VC Wiesbaden


Mit der Saison 2011/2012 haben wir  die sportmedizinisch-orthopädische Betreuung der Bundesliga-Damenmannschaft des VC Wiesbaden übernommen.

Mit der Mannschaft konnten wir zwei Bronzemedaillen in der Bundesliga sowie zwei Teilnahmen am Pokalfinale feiern.

Teamärzte: Dr. Eiwanger und Dr. Mayer

Rhine River Rhinos


Auch der zweite Erstligaverein in Wiesbaden, die Rollstuhlbasketballer der Rhine River Rhinos werden durch uns betreut. Neben den spektakulären sportlichen Leistungen ist hier der Umgang mit unterschiedlichen Graden der Behinderung immer wieder eine neue Herausforderung der wir uns jetzt bereits in der vierten Saison gerne stellen.

Teamarzt: Dr. Mayer

Mainzer Golfclub


Der Golfsport hat sich in den letzten Jahren mehr und mehr hin zu einem zunehmend athletischen Spiel entwickelt. Insbesondere die Jugendmannschaften, denen sich der MGC mit der Initiative GENERATION PRO e. V., besonders widmet,  benötigen hier eine enge sportmedizinische Betreuung, um – in enger Kooperation mit den Trainern  – Überlastungsschäden vorzubeugen und gleichzeitig eine athletische Ausbildung zu gewährleisten.

Teamarzt: Dr. Mayer

Tennisclub Rot-Weiss Eltville


Im ambitionierten Tennissport ist eine sportmedizinische Betreuung wichtig. Der TC Rot-Weiss Eltville verfügt über 11 Mannschaften in allen Altersklassen, von der Kreisebene bis hin zur Verbandsliga. Seit Jahren wird der Verein intensiv von der Orthopädie Aukamm-Klinik begleitet und betreut.

Tennisclub Steinbach


Im südlichsten Tennisverein des Hochtaunuskreises mit über 500 Mitgliedern wird Tennis vom Breitensport bis zur Hessenliga angeboten. Ein großer Schwerpunkt liegt in der Jugendarbeit und Leistungsentwicklung. Hierbei betreuen wir seit längerem die Spieler und die Jugend des Vereins orthopädisch und sportmedizinisch.

Sportmedizinische Leitung


Erster Ansprechpartner ist Dr. Alexander Mayer. Als 10-facher Deutscher Meister im Schwimmen, 2-facher Ironman-Finisher, aktiver Triathlet und Trail-Läufer ist er prädestiniert für diese Aufgabe, da er aus eigener Erfahrung um die Notwendigkeit der schnellen und kompetenten Hilfe weiß.

Dr.  Mayer ist von der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) e.V. empfohlener Arzt und zertifizierter Kniechirurg.

Leitende Ärzte


Dr. med. Andreas Kiekenbeck

Facharzt für Orthopädie
Rheumatologie
Unfallchirurgie
Chirotherapie, Sportmedizin
H-Arzt der BG
Facharzt für Radiologische Diagnostik-Skelett
Facharzt DVT


Qualifikation lesen

Dr. med. Alexander Mayer

Facharzt für Orthopädie
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Sportmedizin, Chirotherapie
Facharzt für Radiologische Diagnostik-Skelett
Facharzt DVT
Zertifizierter Kniechirurg


Qualifikation lesen

Dr. med. Dirk Eiwanger

Facharzt für Orthopädie
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Sportmedizin, Notfallmedizin
Facharzt für Radiologische Diagnostik-Skelett
Facharzt DVT


Qualifikation lesen

Sie möchten eine Zweitmeinung?

Gerne können Sie Ihre Unterlagen und Anamnese direkt nach Registrierung
hier einfach hochladen.


Wir sind für Sie da!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.


Dr. med. Alexander Mayer
Facharzt für Orthopädie
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Sportmedizin, Chirotherapie
Facharzt für Radiologische Diagnostik-Skelett
Facharzt DVT
Zertifizierter Kniechirurg

*Pflichtfelder