Slider-Ellenbogen

Zentrum für Ellenbogenchirurgie Wiesbaden

Ihre führenden Spezialisten für Ellenbogenchirurgie in Deutschland

Erkrankungen des Ellenbogens



Das Ellenbogengelenk ist ein sehr komplexes Gelenk, das funktionell in Kombination mit der Hand und dem Schultergelenk betrachtet wird. Verletzungen und degnerative Erkrankungen können hier wesentliche Funktionen der oberen Extremität limitieren und die Gebrauchsfähigkeit des Armes einschränken.

Das Ellenbogengelenk verbindet den Oberarm mit dem Unterarm und wird von drei Knochen gebildet, die jeweils gelenkig miteinander verbunden sind
Die drei Gelenke werden von einer Gelenkkapsel umschlossen. Es bestehen kräftige Bandverbindungen zum Stabilisieren des Gelenkes, die Schleimbeutel sollen mechanische Belastungen abfedern und die umgebende Muskulatur ist für die Bewegung verantwortlich.

Erkrankungen am Ellenbogen reichen vom lästigen Tennis- oder Golferellenbogen über Nervenengpasssyndrome bis hin zu posttraumatischen oder rheumatisch bedingten Arthrosen mit Gelenkzerstörung.

Nerven- und Sehnenerkrankungen


Die häufigste Nervenerkrankung am Ellenbogen ist das Ulnarisrinnen-Syndrom, auch Sulcus ulnaris Syndrom genannt. Als Ursache wird die chronische Reizung des Nervs mit Verlagerung über den inneren Ellenbogenknorren beim Beugen oder z.B eine Kompression durch Gewebsstränge vermutet.

Viel häufiger treten Entzündungen am Sehnenansatz am äußeren und inneren Oberarmknorren auf: der sogenannte „Tennisarm“ und der etwas seltenere „Golferarm“.

Mehr erfahren

Ellenbogen Arthrose und Rheuma


Eine Verschleißerkrankung (Arthrose) ist am Ellenbogengelenk nicht häufig. Eher entstehen Arthrosen auf der Grundlage von fehlverheilten Brüchen im Gelenkbereich.

Selten blockieren das Gelenk freie Gelenkkörper.

Die rheumatoide Arthritis betrifft häufig das Ellenbogengelenk und führt zu einer sekundären Verschleißerkrankung (Arthrose), welche im fortgeschrittenen Stadium durch ein Kunstgelenk behoben werden kann. In den Frühstadien können Säuberungen des Gelenkes von der Gelenkinnenhaut in offener oder arthroskopischer Technik vorgenommen werden.

Ein häufiger Befund sind Rheumaknoten streckseitig über dem Ellenbogen, die ein lokales Druckproblem darstellen.

Mehr erfahren

Operative Versorgung

Die operative Versorgung des Ellenbogengelenkes umfasst minimal-invasive arthroskopische Eingriffe offene Eingriffe Implantation von Endoprothesen.


Anamnese In einer ausführlichen Vorbesprechung erklären wir Ihnen das weitere Vorgehen zum erreichen des Behandlungsziels. Auf Fragen und Wünsche gehen wir ausführlich vor Behandlungsbeginn ein. Anamnese Mehr erfahren Diagnostik Wir nutzen neuste medizinische Diagnosegräte, um Ihnen die bestmögliche Therapie anbieten zu können. Diagnostik Mehr erfahren Therapie Wir ziehen eine konservative Therapie einer operativen Therapie immer vor. Sollte die konservative Therapie nicht ausreichend sein, bieten wir Ihnen die modernsten operative Therapien. Therapie Mehr erfahren Nachbehandlung Wir bieten Ihnen zahlreiche Angebote zur Genesung nach erfolgter Behandlung, wie regelmäßige Kontrolltermine und Krankengymnastik. Nachbehandlung Mehr erfahren

Leitende Ärzte


Dr. med. Andreas Kiekenbeck

Facharzt für Orthopädie
Rheumatologie
Unfallchirurgie
Chirotherapie, Sportmedizin
H-Arzt der BG
Facharzt für Radiologische Diagnostik-Skelett
Facharzt DVT


Qualifikation lesen

Dr. med. Alexander Mayer

Facharzt für Orthopädie
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Sportmedizin, Chirotherapie
Facharzt für Radiologische Diagnostik-Skelett
Facharzt DVT
Zertifizierter Kniechirurg


Qualifikation lesen

Dr. med. Katrin Diener

Fachärztin für Orthopädie
Rheumatologie
Chirotherapie
Physikalische Therapie und Balneologie
Fußchirurgie D.A.F.
Fachkunde Röntgen und digitale Volumentomografie


Qualifikation lesen

Sie möchten eine Zweitmeinung?

Gerne können Sie Ihre Unterlagen und Anamnese direkt nach Registrierung
hier einfach hochladen.


Wir sind für Sie da!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.


Dr. Alexander Mayer
Facharzt für Orthopädie
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Sportmedizin, Chirotherapie
Fachkunde Röntgen und digitale Volumentomografie
Zertifizierter Kniechirurg

    *Pflichtfelder