Sportmedizin

Operationen: Seit Jahren gehört die Sportmedizin zu unserem Tätigkeitsbereich. Unserem operativen Schwerpunkt entsprechend, bieten wir hier alle gängigen und aktuellen OP-Verfahren an. Hierzu gehören Stabilisierungsoperationen an der Schulter, Bandplastiken, Meniskusrefixation und rekonstruktiven Verfahren am Gelenkknorpel inklusive Knorpelzelltransplantationen (ACT) am Knie. Weiterhin sämtliche Verfahren der Fuß- und Sprunggelenkchirurgie, hier auch mit minimalinvasiven Achillessehnennähten, Bandstabilisierungen und sämtlichen Verfahren der Knorpelchirurgie.

Diagnostik: Neben den üblichen diagnostischen Verfahren wie Röntgen, Ultraschall (auch mit Doppler und Powerdoppler) gehören alle aktuellen Möglichkeiten zu unserem Repertoire.
Als Zentrum für Fußchirurgie bieten wir auch die dynamische Pedobarografie. 
Komplettiert wird die Diagnostik durch die dreidimensionale Wirbelsäulenvermessung. Diese bietet die Möglichkeit einer strahlungsfreien Darstellung der Wirbelsäule. Insgesamt ist uns die Zusammenarbeit zwischen Arzt und Orthopädietechniker besonders wichtig, denn nur so können Probleme optimal analysiert und dann auch, z. B. mit maßgefertigten Einlagen und individuellen Therapie- und Trainingsplänen behoben werden.

Konservative Therapie: Neben der bereits erwähnten Einlagenversorgung, die einen entscheidenden Beitrag leistet, gehört die Stoßwellentherapie in der Sportmedizin seit Jahren zur Basis. Bei geringgradigeren Knorpelschäden ist die Injektion von Hyaluronsäure eine dankbare und hilfreiche Therapieform. In der Therapie von Muskel- und Sehnenverletzungen können wir mit der Injektion von thrombozytenreichem Plasma (PRP) häufig erstaunliche Erfolge verzeichnen. Unsere Behandlungserfolge werden durch die Etablierung dieses Verfahrens im Leistungs- und Profisport untermauert.

Partner des Olympiastützpunkt Frankfurt: Seit fast zwei Jahren sind wir orthopädischer Partner des Olympiastützpunkt Frankfurt. Durch diese Enge Kooperation kommen Athleten aus ganz Deutschland zur Diagnostik und Therapie zu uns. Hierzu gehören unter anderem Handballweltmeister, Triathloneuropameister, und Olympiaschwimmer, aber natürlich auch zahlreiche Amateurathleten.

VC Wiesbaden: In der Saison 2011/2012 haben wir erstmals die sportmedizinisch-orthopädische Betreuung der Bundesliga-Damenmannschaft des VC Wiesbaden übernommen. Durch die enge Zusammenarbeit mit Mannschaft, Trainer und Physiotherapeuten ist es uns, zur Freude aller gelungen, die Mannschaft bis auf kleine Blessuren verletzungsfrei durch die Saison zu führen.

Sportmedizinische Leitung: Erster Ansprechpartner ist Dr. Alexander Mayer. Als 10-facher Deutscher Meister im Schwimmen, 2-facher Ironman-Finisher, aktiver Triathlet und Trail-Läufer ist er prädestiniert für diese Aufgabe, da er aus eigener Erfahrung um die Notwendigkeit der schnellen und kompetenten Hilfe weiß.

  Dr. med. Mayer ist von der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) e.V. empfohlener Ärzte.

Olympiastützpunkt Hessen
Mein Arzt in Wiesbaden
Zentrum für Fußchirugie
DIN ISO 9001