Nerven- und Sehnenerkrankungen

Die häufigste Nervenerkrankung am Ellenbogen ist das Ulnarisrinnen-Syndrom, auch Sulcus ulnaris Syndrom genannt. Als Ursache wird chronisches Verlagern des Nervs über den inneren Ellenbogenknorren beim Beugen, eine Kompression durch Gewebsstränge oä vermutet.

Viel häufiger treten Entzündungen am Sehnenansatz am äußeren und inneren Oberarmknorren auf: der sogenannte „Tennisarm“ und der etwas seltenere „Golferarm“.

Weitere Informationen für Sie im PDF:

 

Außerdem sehenswert:

Der Tennisarm und andere Ursachen für schmerzhafte Ellenbogen

Die wichtigsten Fragen rund um das Thema „schmerzhafter Ellenbogen" beantwortet von Dr. Andreas Kiekenbeck.

Olympiastützpunkt Hessen
Mein Arzt in Wiesbaden
Zentrum für Fußchirugie
DIN ISO 9001