Hüftathroskopie

Durch Fortschritte in der Diagnostik und neue Erkenntnisse über die Krankheitsentstehung hat sich die Therapie von Hüfterkrankungen gewandelt.

Bei dem Erkrankungsbild Hüftimpingement lassen sich frühe Stadien sehr schonend mit einer Hüftarthroskopie behandeln. So kann sich der weitere Verschleiß der Hüfte bis hin zu einer Koxarthrose verhindern lassen.

Dr. Mayer ist speziell in der Technik der Hüftarthroskopie ausgebildet worden und wendet dieses Verfahren jetzt routinemäßig in der Aukamm-Klinik an. 

 

Weiterführende Informationen finden Sie in der pdf-Datei:

Olympiastützpunkt Hessen
Mein Arzt in Wiesbaden
Zentrum für Fußchirugie
DIN ISO 9001