Erkrankungen des Ellenbogens

Das Ellenbogengelenk verbindet den Oberarm mit dem Unterarm  und wird von drei Knochen gebildet, die jeweils gelenkig miteinander verbunden sind. 

Das Gelenk befähigt zum Beugen und Strecken des Unterarmes zum Oberarm, es ist aber auch an den Wendebewegungen des Unterarmes beteiligt.

Die drei Gelenke werden von einer Gelenkkapsel umschlossen. Es bestehen kräftige Bandverbindungen zum Stabilisieren des Gelenkes, die Schleimbeutel sollen mechanische Belastungen abfedern und die umgebende Muskulatur ist für die Bewegung verantwortlich.   

Erkrankungen am Ellenbogen reichen vom lästigen Tennisarm über Nervenengpasssyndrome bis hin zu schweren meist rheumatisch bedingten Arthrosen mit Gelenkzerstörung.

Der Tennisarm und andere Ursachen für schmerzhafte Ellenbogen

Die wichtigsten Fragen rund um das Thema „schmerzhafter Ellenbogen" beantwortet von Dr. Andreas Kiekenbeck.

Olympiastützpunkt Hessen
Mein Arzt in Wiesbaden
Zentrum für Fußchirugie
DIN ISO 9001